Roman

Sergant Patrick Collins hat sein ganzes Leben in dem Dorf Duneen, einem Kaff im südwestirischen County Cork verbracht. Collins ist sehr dick, er lebt allein und erwartet von seinem Leben nicht viel mehr, als in Duneen den Rest desselben zu verbringen.

Ein irischer Dorfpolizist

Zur Buchempfehlung

Aufgewachsen in Armut und Elend, übernimmt die Chefin mit sechzehn bei dem reichen Ehepaar Clapeau die Küche. In dieser Konstellation entfaltet sich ihre Persönlichkeit, und ihre Kochkunst nimmt hohe und höchste Formen an.

Die Chefin

Zur Buchempfehlung

Für seinen Roman über die Sklaverei im Amerika des 19. Jahrhunderts hat Colson Whitehead 2016 den National Book Award und in diesem Jahr den Pulitzer Preis erhalten. Es ist in der Tat ein glänzend geschriebener Roman, ehrlich, hart und sehr spannend.

Underground Railroad

Zur Buchempfehlung

Neni und Jende Jonga kommen aus Limbe in Kamerun. Die dortige Gesellschaft bietet ihnen keine Aufstiegschancen, und sie dürfen nicht heiraten. Jende geht 2007 in die USA, Neni folgt ihm einige Zeit später mit dem gemeinsamen Sohn. Alles läuft bestens: beide haben Arbeit, und sie studiert mithilfe eines Studentenvisums.

Das geträumte Land

Zur Buchempfehlung

„Betrunkene Bäume“ ist ein kluger, feinfühliger Roman, der den Leser hineinzieht in die Geschichten von betrunkenen Bäumen und drei Menschen, die schwanken, straucheln und doch wieder Fuß fassen.

Betrunkene Bäume

Zur Buchempfehlung

Boyle hat mit den „Terranauten“ einen von der ersten Seite an fesselnden Roman geschaffen. Gleich zu Beginn fallen ein paar Schlüsselbegriffe, die unbedingt erklärt sein wollen und den Wunsch wecken, weiter zu lesen.

Die Terranauten

Zur Buchempfehlung

„Ellbogen“ ist ein berührender, mitreißender Roman, der den Leser hineinzieht in die Lebenswelt einer jugendlichen Deutschtürkin im heutigen Berlin.

Ellbogen

Zur Buchempfehlung

Weil die Fortsetzung dieser ungemein fesselnden Geschichte zweier Freundinnen und ihrer Familien im Neapel der 50er Jahre erst im Januar erscheint, hatte ich gehofft, dies Buch nicht so schnell ausgelesen zu haben.

Meine geniale Freundin

Zur Buchempfehlung

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück